Mitgliedschaft

Du möchtest Tennis in unserem Club ausprobieren?

Für Dich haben wir die Schnuppermitgliedschaft eingeführt. Damit kannst Du sechs Wochen lang alle Einrichtungen unserer Tennisabteilung nutzen und so viel Tennis spielen, wie Du möchtest. Der Kennenlernpreis beträgt einmalig 75,00 €. Solltest Du danach eine Mitgliedschaft abschließen, wird dieser Betrag auf den Jahresbeitrag angerechnet.

Du möchtest bei uns Mitglied werden?

Wir haben verschiedene Mitgliedschaftsmodelle, die allen Altersstufen und Umständen gerecht werden. Vollmitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von 330,00 € (bei Zahlung bis zum 31.01. des Jahres nur 300,00 €!), Kinder, Jugendliche, Schüler, Azubis und Studenten die Hälfte und weniger. Bei Eintritt nach dem 30.07. des laufenden Jahres wird nur die Hälfte des Beitrages in Rechnung gestellt. Zusätzlich kommen noch die Arbeits- (AUL) und Hallenumlage (HUL) hinzu. Die Umlagen werden Dir jeweils nach Ableistung von Arbeitsstunden beziehungsweise bei Buchung von Hallenstunden erstattet. Genaueres ist der Beitragsordnung 2019 zu entnehmen.

Natürlich möchten wir als Familienverein, dass die ganze Familie bei uns Tennis spielt: Wenn beide Elternteile mit gleichem Wohnsitz als Vollzahler eintreten, dann erhalten Jugendliche der Gruppe „C“ nach Vorlage des Schülerausweises 50% Beitragsrabatt. Kinder bis zum 14. Lebensjahr sind beitragsfrei. Die Erwachsenen zahlen den vollen Beitrag.

Alle, die weniger häufig Tennis spielen oder einfach unseren Verein unterstützen möchten, können entweder für zwei Jahre befristet Zweitmitglied werden oder eine passive Mitgliedschaft abschließen.

Mitgliedschaftsoptionen

  • was passt zu dir?

  • JahresbeitragJahresbeitrag
  • ArbeitsumlageArbeitsumlage
  • HallenumlageHallenumlage
  • VergünstigungVergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.01bei Zahlung bis 31.01
  • Vollmitglied

  • 430

    im Jahr

  • Jahresbeitrag330,00 €
  • Arbeitsumlage50,00 €
  • Hallenumlage50,00 €
  • VergünstigungRabatt von 30 € bei Zahlungseingang bis 31.01
  • bei Zahlung bis 31.01400,00 €
  • nur zwei Jahre möglich

    Zweitmitglied

  • 100

    im Jahr

  • Jahresbeitrag100,00 €
  • Arbeitsumlage
  • Hallenumlage
  • Vergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.01
  • Schnuppern

  • 75

    für sechs Wochen

  • Jahresbeitrag
  • Arbeitsumlage
  • Hallenumlage
  • Vergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.01
  • Passiv

  • 95

    im Jahr

  • Jahresbeitrag95,00 €
  • Arbeitsumlage
  • Hallenumlage
  • Vergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.01
  • was passt zu dir?

  • JahresbeitragJahresbeitrag
  • ArbeitsumlageArbeitsumlage
  • HallenumlageHallenumlage
  • VergünstigungVergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.01bei Zahlung bis 31.01
  • Student über 18

  • 235

    im Jahr

  • Jahresbeitrag165,00 €
  • Arbeitsumlage50,00 €
  • Hallenumlage20,00 €
  • VergünstigungRabatt von 15 € bei Zahlungseingang bis 31.01
  • bei Zahlung bis 31.01220,00 €
  • Jugendlicher bis 18

  • 220

    im Jahr

  • Jahresbeitrag150,00 €
  • Arbeitsumlage50,00 €
  • Hallenumlage20,00 €
  • VergünstigungRabatt von 10 € bei Zahlungseingang bis 31.01
  • bei Zahlung bis 31.01210,00 €
  • Jugendlicher bis 14

  • 170

    im Jahr

  • Jahresbeitrag150,00 €
  • Arbeitsumlage
  • Hallenumlage20,00 €
  • VergünstigungRabatt von 10 € bei Zahlungseingang bis 31.01
  • bei Zahlung bis 31.01160,00 €
  • Kind unter 12

  • 70

    im Jahr

  • Jahresbeitrag70,00 €
  • Arbeitsumlage
  • Hallenumlage
  • Vergünstigung
  • bei Zahlung bis 31.0170.00 €

Unterlagen zur Mitgliedschaft

Zahlungsbedingungen und Hinweise

1. Die Arbeitsumlage (AUL) ist zusammen mit dem Beitrag zu zahlen, und zwar unabhängig davon, ob Arbeitsleistungen schon erbracht wurden oder im lfd. Jahr evtl. noch erbracht werden. Nachgewiesene Arbeitsstunden (Vordruck) werden am Ende des Jahres mit 8,50 € je Stunde vergütet. Bei Abzug der AUL vom Beitrag erfolgt kostenpflichtige Mahnung (vergleiche Pkt. 5).

2. Die Hallenumlage (HUL) ist ebenfalls mit dem Beitrag zu zahlen. Sie wird den Mitgliedern nur bei Dauerbuchungen auf den Rechnungsbetrag gutgeschrieben. Bei einer Dauerbuchung von Hallenstunden können dabei maximal die Umlagen von 4 Mitgliedern pro gebuchter Hallenstunde gutgeschrieben werden.

3. Die ermäßigten Sätze für Studenten, Azubis etc. gemäß Beitragsgruppe C gelten nach Vollendung des 18. Lebensjahres nur dann, wenn ein entsprechender Ausbildungsnachweis unaufgefordert bis spätestens zum 30. April vorgelegt wird.

4. Der sog. Studenten- bzw. Ausbildungsrabatt kann jedoch nicht mehr in Anspruch genommen werden, wenn das Mitglied

– in dem jeweiligen Jahr das 28. Lebensjahr vollendet, oder
– über ein regelmäßiges Einkommen aus selbständiger bzw. nichtselbständiger Arbeit verfügt, oder – die Studienzeit bei Beginn des Sommersemesters mehr als 2 Semester über der Regelstudienzeit liegt; als Regelstudienzeit ist bei Fachhochschulen 8 Semester und bei Universitäten 12 Semester anzusetzen.

In Härtefällen entscheidet auf begründeten Antrag der Vorstand.

5. Die Zahlung muss satzungsgemäß bis spätestens zum 30. April des lfd. Jahres vollständig geleistet sein. Für jede schriftliche Zahlungserinnerung wird eine vorgerichtliche Mahngebühr von 2,50 € und ein Verspätungszuschlag erhoben; der Verspätungszuschlag beträgt 5 v.H. des offenen Betrages je Verzugsmonat, mindestens jedoch 7,50 €.

Neumitglieder, die nach dem 30. April eintreten, sollen den Beitrag möglichst innerhalb von 14 Tagen nach Aufnahmebestätigung einzahlen.

6. Soweit Jugendliche gemäß Beitragsgruppe C oder D Kinder von Mitgliedern gem. Beitragsgruppe A sind, sind diese als sog. Schnupperkinder in der ersten Saison vom Beitrag befreit.

7. Kinder gemäß Beitragsgruppe D zahlen bis zum 14. Lebensjahr jedoch dann keinen Beitrag, wenn die Eltern dem Verein als aktives Mitglied angehören. Ab dem 15. Lebensjahr ist der übliche Beitrag zu zahlen.

8. Die Zweitmitgliedschaft ist auf 2 Jahre begrenzt und nur 1 mal pro Person möglich (nicht für ehemalige oder passive Mitglieder der Tennisabt.  BSC Rehberge 1945 e.V.). Ein Nachweis über eine Vollmitgliedschaft in einem anderen Tennisverein des TVBB muss zur Aufnahme vorliegen.

9. Der Beitrag ist auf das Konto des BSC Rehberge (Tennis), Postbank Berlin IBAN DE08 1001 0010 0009 0701 02, BIC PBNKDEFF einzuzahlen; Bargeld und Schecks können aus buchungstechnischen Gründen grundsätzlich nicht entgegengenommen werden.